Meine zweite Corona-Impfung

Wieder sonnig und warm, also wieder ab aufs Rad und ab zum Impfzentrum. Diesmal geht alles etwas schneller als bei meiner ersten Corona-Impfung sechs Wochen zuvor. Keine Warteschlange am Eingang, keine Formulare zum Ausfüllen, keine Fragen meinerseits. Meine Unterlagen vom letzten Mal sind schnell gefunden, neu getackert und gestempelt. Nur die Plexiglasscheiben, durch die man… Weiterlesen Meine zweite Corona-Impfung

HPV: Die Ursache für meinen Peniskrebs?

Über die Ursache meiner Krebserkrankung habe ich mir in letzter Zeit wieder häufiger Gedanken gemacht. Grund dafür sind Kontakte zu Netzwerken und Medien, aber auch Zuschriften von Lesern. Viele wollen wissen, ob mein Peniskrebs durch HPV verursacht wurde und wie ich zum Thema HPV-Impfung stehe. HPV, das sind Humane Papillomviren. Sie können unter anderem Gebärmutterhalskrebs… Weiterlesen HPV: Die Ursache für meinen Peniskrebs?

Was andere über meinen Krebs wissen möchten

Ich freue mich immer, wenn die Leute mir Fragen zum Thema Krebs stellen. Hin und wieder bekomme ich Nachrichten von Mitpatienten, die sich nach meiner Geschichte erkundigen oder erste Symptome abgeklärt und verglichen haben möchten. Ich antworte jedem gerne. Das Interesse zeigt mir, dass ich mit meinen Erfahrungen anderen Menschen Hilfestellung geben kann. Indem ich… Weiterlesen Was andere über meinen Krebs wissen möchten

Sieben Sätze, mit denen ich als Krebspatient nicht klarkomme

Am heutigen Weltkrebstag (4. Februar) soll das Thema Krebs international in den Vordergrund rücken. Mir persönlich ist unter anderem der rücksichtsvolle Umgang mit Krebspatienten ein großes Anliegen. Habt ihr an Krebs erkrankte Menschen in eurem Umfeld? Im Freundes-, Familien- oder Bekanntenkreis? Und ihr wisst nicht genau, wie ihr damit umgehen sollt? Was ihr denen sagen… Weiterlesen Sieben Sätze, mit denen ich als Krebspatient nicht klarkomme

Krebsvorsorge jetzt!

Krebsvorsorge ist nicht schlimm. Zugegeben: Krebsvorsorge gehört nicht zu den schönsten Hobbys, doch verglichen mit den Folgen, die eine schlampige Vorsorge nach sich ziehen kann, sprich: eine Krebserkrankung, ist sie ein Klacks. Krebsvorsorge ist einfach. Eure Ärzte wissen Bescheid. Macht einfach einen Termin und lasst euch untersuchen. Und wenn ihr Fragen habt, fragt. Krebsvorsorge beim… Weiterlesen Krebsvorsorge jetzt!

Yes!Con 2020: Warum Männer sich so schwer tun, über Krebs zu reden

Es ist Ende Juni 2020. Ich sitze in einem Zimmer der Neugeborenenstation im Krankenhaus und bin immer noch völlig fertig von der Geburt meiner Tochter, die ich soeben erleben durfte. Meiner Frau und der Kleinen geht es gut. Im Zimmer ist es ruhig. Wir dösen vor uns hin und versuchen, uns zu entspannen. Es ist… Weiterlesen Yes!Con 2020: Warum Männer sich so schwer tun, über Krebs zu reden

Warum ich über meinen Krebs schreibe

Warum schreibe ich über meinen Krebs? Und warum schreiben viele andere nicht auch über ihren Krebs? Dass ich über meinen Krebs schreiben werde, war mir damals ziemlich schnell klar. Doch über die Gründe dafür habe ich erst in der Vorbereitung auf die YES!CON nachgedacht, Deutschlands erste digitale Krebs-Convention, an der ich am 26. und 27.… Weiterlesen Warum ich über meinen Krebs schreibe

Corona und Peniskrebs

Neben vielen älteren Menschen und allgemein chronisch kranken Personen machen sich in letzter Zeit speziell viele Krebspatienten Sorgen über die Ausbreitung des Coronavirus. Auch ich habe mir öfter die Frage gestellt: Ist Corona besonders gefährlich für mich? Gehöre ich nach meiner Krebserfahrung zur Risikogruppe für eine Infektion mit Corona? Passenderweise hatte ich diese Woche einen… Weiterlesen Corona und Peniskrebs

Bewerbung mit Behindertenausweis (8:00)

Mit der Möglichkeit, einen Schwerbehindertenausweis zu beantragen, habe ich mich konkret während meiner Reha befasst. Dass ich durch meine Krebserfahrung dafür in Frage kommen würde, wusste ich zu dem Zeitpunkt bereits, doch weitere Einzelheiten waren mir nicht bekannt. So kam mir die unverbindliche Informationsveranstaltung zu diesem Thema in meiner Reha-Klinik gerade recht. Die meisten Teilnehmer… Weiterlesen Bewerbung mit Behindertenausweis (8:00)

Talk About Cancer Day 2019

Heute ist der internationale talk-about-cancer-day. Egal, wie du über Krebs sprichst, Hauptsache, du tust es. Das Motto habe ich mir nicht ausgedacht, aber es passt super, denn genau das mache ich ja seit drei Jahren. Meine Geschichte kurz zusammengefasst: Vor drei Jahren bekam ich die Diagnose Peniskrebs und wurde seitdem dreimal operiert. Unter anderem wurde… Weiterlesen Talk About Cancer Day 2019

Meine Krebschronologie (7:00)

Diagnose, Operation, Entlassung, Reha – wann war eigentlich nochmal was genau? In den vergangenen drei Jahren seit meiner Krebsdiagnose ist so viel passiert, dass ich alle Daten und Abläufe im Kopf nicht mehr richtig zusammenbekomme. Letztens erst musste ich überlegen, an welchem Datum genau ich meine Diagnose erhalten hatte. Erst nach etwas Recherche unter Zuhilfenahme… Weiterlesen Meine Krebschronologie (7:00)

Was ist Peniskrebs? (7:30)

Flüchtige Bekannte, die mit meiner Krankheitsgeschichte nicht so sehr vertraut sind, fragen mich im ersten Moment oft, ob ich Hodenkrebs gehabt hätte. Ich mache Ihnen keinen Vorwurf. Hodenkrebs ist den meisten Menschen wohl geläufiger als Peniskrebs. Aber natürlich muss ich das dann richtigstellen. Passend zum Weltkrebstag am 4. Februar hatte außerdem der WDR ein paar… Weiterlesen Was ist Peniskrebs? (7:30)

Das zweite Jahr nach dem Krebs (8:00)

Bezogen auf meine Gesundheit verlief der Start ins Jahr 2018 eigentlich ganz gut. Die alljährliche Krebsnachsorgeuntersuchung im Januar inklusive MRT förderte keine neuen Bedrohlichkeiten ans Tageslicht. Beim Radiologen musste ich diesmal auch nicht so lange im Wartezimmer hocken wie beim letzten Mal und wenige Tage später wurden mir durchweg positive Ergebnisse präsentiert – alles gut.… Weiterlesen Das zweite Jahr nach dem Krebs (8:00)

Am längsten bleibt der Krebs im Kopf – Teil 2 (12:00)

Im ersten Teil von Am längsten bleibt der Krebs im Kopf habe ich vergangene Woche über meine ersten Krebsjahrestage geschrieben. Ein Jahr ist es jetzt her, seitdem ich die Krebsdiagnose bekommen habe, zweimal operiert und schließlich endgültig aus dem Krankenhaus entlassen wurde. Der Tumor als physische Komponente ist jetzt weg. Ihn zu entfernen, war eine… Weiterlesen Am längsten bleibt der Krebs im Kopf – Teil 2 (12:00)

Am längsten bleibt der Krebs im Kopf (8:30)

In den vergangenen Wochen habe ich zum ersten Mal meine ganzen Krebsjahrestage „gefeiert“. Angefangen mit dem Jahrestag der Diagnose und der ersten Operation im August über die zweite Operation im September bis hin zur endgültigen Entlassung aus dem Krankenhaus Anfang Oktober. Meine Krebserfahrung ist jetzt ein Jahr her. Seit einem Jahr musste ich kein Krankenhaus… Weiterlesen Am längsten bleibt der Krebs im Kopf (8:30)

Die Sprüche der Ärzte (7:15)

Krankenschwestern, Pfleger, Ärzte – Während meiner Krebserfahrung haben mich dutzende medizinische Fachkräfte begleitet. In den vergangenen Monaten habe ich meine Hose so oft vor fremden Leuten herunterlassen müssen wie noch nie. Von jungen Medizinstudentinnen bis hin zu erfahrenen Chefärzten war alles dabei. Im Großen und Ganzen bin ich mit der Behandlung hochzufrieden. Stets verlief alles… Weiterlesen Die Sprüche der Ärzte (7:15)

Ohne Formulare wär‘ die Kur nur halb so schön (6:30)

Allein das Beantragen einer Kur rechtfertigt in meinen Augen bereits den Anspruch auf eine Kur. Wer es geschafft hat, den zwei Zentimeter dicken Stapel mit Formularen und Fragebögen für die Deutsche Rentenversicherung auszufüllen und abzuschicken, der sollte allein dafür, unabhängig von Art und Schwere des Leidens, die Reha-Maßnahme bewilligt bekommen. In der Phase des Beantragens… Weiterlesen Ohne Formulare wär‘ die Kur nur halb so schön (6:30)

Kinder, Kinder, Haus, Krebs, Kunst – Mein 2016 (10:30)

Ach ja, der Blogger-Jahresrückblick. Ich wollte so etwas eigentlich nie schreiben, denn noch vor kurzem war ich der Meinung, dass ich dafür nicht genug Gewichtiges zu erzählen hätte. So wie die meisten Blogger. Die dann aber trotzdem einen schreiben mit Themen wie „Mein Lieblingsoutfit des Jahres“ oder „Wie ich endlich in meinem Leben angekommen bin“… Weiterlesen Kinder, Kinder, Haus, Krebs, Kunst – Mein 2016 (10:30)

Und plötzlich haben alle Krebs (6:30)

Krebs war für mich lange Zeit wie die Fahrkartenkontrolle in der U-Bahn. Ständig kommt darüber etwas im Fernsehen, überall hängen Plakate, viele reden darüber und viele haben es erlebt – nur ich nicht. Bis sich das vor kurzem schlagartig änderte. Die Krebsdiagnose war für mich absolut absurd. Ich sollte so was haben? Konnte ich mir… Weiterlesen Und plötzlich haben alle Krebs (6:30)

Netter Versuch, Krebs! – Teil 2 (6:00)

Diese Geschichte ist leider nicht lustig, dafür aber wahr. Es geht um die Krebserkrankung, die ich in diesem Jahr zu überstehen hatte. Die Ereignisse liegen bereits ein paar Wochen zurück und mittlerweile befinde ich mich auf dem Weg der Besserung. In Netter Versuch, Krebs – Teil 1 habe ich die erste Phase zwischen Diagnose und erster Operation… Weiterlesen Netter Versuch, Krebs! – Teil 2 (6:00)