Die Zwei-Kekse-Politik

Am 20. Januar 2022 habe ich 110,5 Kilo gewogen. So viel wie noch nie zuvor. Am 13. Mai 2022 war ich dann runter auf 101,1 Kilo. Und am 26. August 2022 stand ich wieder bei 109,2 Kilo. Ich weiß das alles so genau, weil ich es mir aufgeschrieben habe. Ich führe ein Gewichtstagebuch. Seit einigen… Weiterlesen Die Zwei-Kekse-Politik

Das Märchen von der psychotherapeutischen Krebsbegleitung

Ich bin angepisst! Und zwar so richtig! Warum? Ganz einfach: Mein Krebs ist nun schon mehr als sechs Jahre her und bis heute habe ich keine vernünftige Psychotherapie bekommen. Und das, obwohl ich mich dem gegenüber nie verschlossen habe. Ich bin bereit! Aber es werden mir bei diesem Thema nur Steine in den Weg gelegt.… Weiterlesen Das Märchen von der psychotherapeutischen Krebsbegleitung

„Ist richtig schön geworden!“ – Das urologische Konsil

Ein Konsil oder Konsilium ist laut Definition eine Beratung mehrerer Ärzte meist aus verschiedenen Fachbereichen über einen Krankheitsfall. Als ich während meiner zweiten, aktuell noch laufenden Reha kürzlich ein solches Konsil, genauer gesagt ein urologisches Konsil, auf dem Therapieplan stehen hatte, erwartete ich also Großes. In meiner Vorstellung saß ich mit mehreren Medizinern an einem… Weiterlesen „Ist richtig schön geworden!“ – Das urologische Konsil

HPV-Aufklärung in Ludwigsburg – Mein erster Podcast

Letztens in Ludwigsburg, da habe ich gemeinsam mit Yvonne und Don nicht nur die Ausstellung „HPV hat viele Gesichter“ eröffnet, sondern mit den beiden auch eine Podcast-Folge aufgenommen. Die Ausstellung war ja im März 2022 vom Landratsamt Ludwigsburg in die Stadt geholt und zusammen mit der offiziellen Eröffnung im Kulturzentrum sowie einer Info-Veranstaltung im Friedrich-Schiller-Gymnasium… Weiterlesen HPV-Aufklärung in Ludwigsburg – Mein erster Podcast

Gestern Krebs, heute Marathon – Die Hölle von Flensburg

Flensburg zeigt sich bedeckt an diesem Sonntagmorgen Mitte Mai. Während ich um 7 Uhr im Hotel frühstücke, hängt noch der Hochnebel über der Stadt, doch die Sonne dahinter lässt sich bereits erahnen. Eineinhalb Stunden später schlendere ich durch die Fußgängerzone zum Südermarkt. Hier haben sich neben vielen Zuschauern rund 280 Läufer versammelt. Untermalt von Rockmusik… Weiterlesen Gestern Krebs, heute Marathon – Die Hölle von Flensburg

Von Fleck zu Fleck: Meine erste Hautkrebsvorsorge

„Sie sind 41? Das sieht man Ihnen gar nicht an!“ Wenn man an der Rezeption des Hautarztes so freundlich begrüßt wird, kann der Rest des Besuchs ja nur gut werden, denke ich. Zum Haut-Screening bin ich hier. Hautkrebsvorsorge. Zum ersten Mal überhaupt. Ich bin gespannt, wie das so wird. Ins Wartezimmer muss ich erst gar… Weiterlesen Von Fleck zu Fleck: Meine erste Hautkrebsvorsorge

Green-Screen, Krebs und Frühstücksfernsehen – Das war die Mutmachwoche 2022

Es ist 9.27 Uhr an einem Sonntagmorgen im Januar und mich durchströmen pure Glücksgefühle. Ich habe nämlich eben gerade auf Anhieb einen Parkplatz gefunden – und das mitten in Berlin Kreuzberg. Einen Termin habe ich hier, gar nicht so weit von diesem Parkplatz entfernt. Es geht um die Mutmachwoche, die Anfang Februar auf SAT.1 laufen… Weiterlesen Green-Screen, Krebs und Frühstücksfernsehen – Das war die Mutmachwoche 2022

HPV hat viele Gesichter – Termine

Die Wanderausstellung HPV hat viele Gesichter ist im September 2021 im Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg eröffnet worden. Drei Frauen und drei Männer schildern darin ihre Erfahrungen mit einer HPV-bedingten Krebserkrankung. Mein Peniskrebs und ich gehören dazu. Die Ausstellung befindet sich nun deutschlandweit auf Wanderschaft und war in den vergangenen Monaten an mindestens einem Ort pro… Weiterlesen HPV hat viele Gesichter – Termine

Fünf Jahre krebsfrei

Heute auf den Tag genau bin ich seit fünf Jahren krebsfrei! Yeeeaaahh! (Jubel ist hier angebracht, denke ich.) Am 1. Oktober 2016 endete meine Krebsbehandlung und ich durfte das Krankenhaus wieder verlassen. Seitdem ist der Krebs nicht wiedergekommen. Trotzdem ist in den vergangenen fünf Jahren unglaublich viel passiert – Nachsorge, dritte Operation, Aufklärungsarbeit, Halbmarathon, Vatersein.… Weiterlesen Fünf Jahre krebsfrei

HPV hat viele Gesichter

Im Rahmen der Nationalen Krebspräventionswoche 2021 ist kürzlich die Ausstellung „HPV hat viele Gesichter“ eröffnet worden. In eindrucksvollen Bildern und selbst verfassten Texten schildern drei Frauen und drei Männer ihre persönlichen Geschichten rund um ihre HPV-bedingten Krebserkrankungen. Es geht um Höhen und Tiefen, um Ängste, um Motivation. Und um Aufklärung zur HPV-Impfung, die derzeit immer… Weiterlesen HPV hat viele Gesichter

Krebs ist wie ein Hurricane

Krebs ist wie ein Hurricane. Er fegt über Dich hinweg und lässt keinen Stein auf dem anderen. Schwaches und Krankes wird aus dem Boden gerissen und fortgetragen. Prioritäten, Angewohnheiten, Beziehungen. Was nicht fest verwurzelt ist, muss weichen. Oberflächliches hat keine Chance. Übrig bleiben nur starke Strukturen. Die alten, fest verwurzelten Stämme. Dazwischen viel Brachland. Lange… Weiterlesen Krebs ist wie ein Hurricane

HPV: Die Ursache für meinen Peniskrebs?

Über die Ursache meiner Krebserkrankung habe ich mir in letzter Zeit wieder häufiger Gedanken gemacht. Grund dafür sind Kontakte zu Netzwerken und Medien, aber auch Zuschriften von Lesern. Viele wollen wissen, ob mein Peniskrebs durch HPV verursacht wurde und wie ich zum Thema HPV-Impfung stehe. HPV, das sind Humane Papillomviren. Sie können unter anderem Gebärmutterhalskrebs… Weiterlesen HPV: Die Ursache für meinen Peniskrebs?

Sieben Sätze: Euer Bullshit-Ranking

Anlässlich des Weltkrebstages vor ein paar Wochen habe ich über meine ganz persönliche Bullshit-Hitliste in Bezug auf Krebssprüche geschrieben. Als Reaktion auf meine Sieben Sätze, mit denen ich als Krebspatient nicht klarkomme habe ich unerwartet viel Feedback bekommen. Vielen herzlichen Dank dafür! Mit meiner Liste hatte ich offenbar einen Nerv getroffen, denn jeder Krebspatient scheint… Weiterlesen Sieben Sätze: Euer Bullshit-Ranking

Sieben Sätze, mit denen ich als Krebspatient nicht klarkomme

Am heutigen Weltkrebstag (4. Februar) soll das Thema Krebs international in den Vordergrund rücken. Mir persönlich ist unter anderem der rücksichtsvolle Umgang mit Krebspatienten ein großes Anliegen. Habt ihr an Krebs erkrankte Menschen in eurem Umfeld? Im Freundes-, Familien- oder Bekanntenkreis? Und ihr wisst nicht genau, wie ihr damit umgehen sollt? Was ihr denen sagen… Weiterlesen Sieben Sätze, mit denen ich als Krebspatient nicht klarkomme

Krebsvorsorge jetzt!

Krebsvorsorge ist nicht schlimm. Zugegeben: Krebsvorsorge gehört nicht zu den schönsten Hobbys, doch verglichen mit den Folgen, die eine schlampige Vorsorge nach sich ziehen kann, sprich: eine Krebserkrankung, ist sie ein Klacks. Krebsvorsorge ist einfach. Eure Ärzte wissen Bescheid. Macht einfach einen Termin und lasst euch untersuchen. Und wenn ihr Fragen habt, fragt. Krebsvorsorge beim… Weiterlesen Krebsvorsorge jetzt!

Movember 2020 – Support your Mo Bro

In diesem Jahr bin ich ein Mo Bro. Ich nehme am Movember 2020 teil, lasse mir einen Schnurrbart wachsen und sammele Spenden. Die weltweite Aktion zielt darauf ab, das Thema Männergesundheit stärker in den Fokus zu rücken. Es geht darum, Männer für das Thema Krebsvorsorge zu sensibilisieren. Hauptsächlich Hodenkrebs und Prostatakrebs, mit die häufigsten Krebserkrankungen… Weiterlesen Movember 2020 – Support your Mo Bro

Yes!Con 2020: Warum Männer sich so schwer tun, über Krebs zu reden

Es ist Ende Juni 2020. Ich sitze in einem Zimmer der Neugeborenenstation im Krankenhaus und bin immer noch völlig fertig von der Geburt meiner Tochter, die ich soeben erleben durfte. Meiner Frau und der Kleinen geht es gut. Im Zimmer ist es ruhig. Wir dösen vor uns hin und versuchen, uns zu entspannen. Es ist… Weiterlesen Yes!Con 2020: Warum Männer sich so schwer tun, über Krebs zu reden

Warum ich über meinen Krebs schreibe

Warum schreibe ich über meinen Krebs? Und warum schreiben viele andere nicht auch über ihren Krebs? Dass ich über meinen Krebs schreiben werde, war mir damals ziemlich schnell klar. Doch über die Gründe dafür habe ich erst in der Vorbereitung auf die YES!CON nachgedacht, Deutschlands erste digitale Krebs-Convention, an der ich am 26. und 27.… Weiterlesen Warum ich über meinen Krebs schreibe

Corona und Peniskrebs

Neben vielen älteren Menschen und allgemein chronisch kranken Personen machen sich in letzter Zeit speziell viele Krebspatienten Sorgen über die Ausbreitung des Coronavirus. Auch ich habe mir öfter die Frage gestellt: Ist Corona besonders gefährlich für mich? Gehöre ich nach meiner Krebserfahrung zur Risikogruppe für eine Infektion mit Corona? Passenderweise hatte ich diese Woche einen… Weiterlesen Corona und Peniskrebs

Corona – So langsam wird’s unheimlich

Aktueller Status: nicht infiziert. Coronavirus – Dieser Marketing-Gag einer mexikanischen Brauerei ist ja wohl mächtig in die Hose gegangen! Immer mehr Menschen weltweit stecken sich an und das öffentliche Leben wird in vielen Ländern schrittweise zurückgefahren. Was ich zu Anfang interessiert aus der Ferne beobachtete, hat inzwischen aber auch meinen Alltag erreicht. Hier eine Chronologie… Weiterlesen Corona – So langsam wird’s unheimlich