Anpassungsstörung

Fast sieben Jahre nach dem Krebs wird langsam deutlich, was mit mir nicht stimmt. Ich hatte bereits geschildert, dass es mir seit meiner Krebserkrankung oft nicht gut geht. So richtig greifbar wurde es aber nie und konkret diagnostiziert erst recht nicht. So lange ich meine Wut lautstark äußern konnte, schien ich in den Augen der… Weiterlesen Anpassungsstörung

Pac-Man-Pesto und Loco Brokko: Meine schönsten Coronarezepte

Während der Corona-Pandemie war überall Kreativität gefragt. Nicht nur auf der Neugeborenenstation, bei der Kinderbetreuung oder am Arbeitsplatz, sondern auch auf dem Teller am heimischen Küchentisch. In Zeiten von Homeoffice und Videokonferenzen fiel der regelmäßige Mittagsspaziergang in die Kantine weg und man musste sich wieder selbst Gedanken um das warme Essen zu Hause machen. Schnell… Weiterlesen Pac-Man-Pesto und Loco Brokko: Meine schönsten Coronarezepte

Bürgerinitiative gegen Bürgerinitiativen

Sie verschandeln die Umwelt, verstellen den Blick auf die Natur und lassen jeglichen ästhetischen Anspruch vermissen: Die Aktionen von Bürgerinitiativen. In den vergangenen Jahren sind immer wieder zahlreiche grottenhässliche Bastelarbeiten einfach mitten in die Natur gestellt worden, um gegen Atomkraft, Windräder, Fracking oder neue Bahntrassen zu demonstrieren. Ich möchte das nicht. Gegen dilettantische Laubsägearbeiten am… Weiterlesen Bürgerinitiative gegen Bürgerinitiativen

Das Märchen von der psychotherapeutischen Krebsbegleitung

Ich bin angepisst! Und zwar so richtig! Warum? Ganz einfach: Mein Krebs ist nun schon mehr als sechs Jahre her und bis heute habe ich keine vernünftige Psychotherapie bekommen. Und das, obwohl ich mich dem gegenüber nie verschlossen habe. Ich bin bereit! Aber es werden mir bei diesem Thema nur Steine in den Weg gelegt.… Weiterlesen Das Märchen von der psychotherapeutischen Krebsbegleitung

„Ist richtig schön geworden!“ – Das urologische Konsil

Ein Konsil oder Konsilium ist laut Definition eine Beratung mehrerer Ärzte meist aus verschiedenen Fachbereichen über einen Krankheitsfall. Als ich während meiner zweiten, aktuell noch laufenden Reha kürzlich ein solches Konsil, genauer gesagt ein urologisches Konsil, auf dem Therapieplan stehen hatte, erwartete ich also Großes. In meiner Vorstellung saß ich mit mehreren Medizinern an einem… Weiterlesen „Ist richtig schön geworden!“ – Das urologische Konsil

Didgeridoo und Gabelstapler – Mein schönstes Ferienjoberlebnis

Ich hatte mal einen Ferienjob, da musste ich Autoteile in Kisten verpacken. Es waren die letzten richtigen Sommerferien meines Lebens. Nach dem Abitur und vor der Bundeswehr. Jeden Morgen um sechs Uhr ging es los. Der Arbeitsplatz befand sich in einem Dorf in meinem Landkreis. In aller Herrgottsfrühe stieg ich ins Auto, sammelte auf dem… Weiterlesen Didgeridoo und Gabelstapler – Mein schönstes Ferienjoberlebnis

HPV-Aufklärung in Ludwigsburg – Mein erster Podcast

Letztens in Ludwigsburg, da habe ich gemeinsam mit Yvonne und Don nicht nur die Ausstellung „HPV hat viele Gesichter“ eröffnet, sondern mit den beiden auch eine Podcast-Folge aufgenommen. Die Ausstellung war ja im März 2022 vom Landratsamt Ludwigsburg in die Stadt geholt und zusammen mit der offiziellen Eröffnung im Kulturzentrum sowie einer Info-Veranstaltung im Friedrich-Schiller-Gymnasium… Weiterlesen HPV-Aufklärung in Ludwigsburg – Mein erster Podcast

Mit Corona im Supermarkt – Der verflixte achte Hochzeitstag

Ach du Sch…! Die haben hier im Supermarkt ja alles umgeräumt! Wo finde ich denn jetzt die Eier? Und wo ist der Ketchup hin? Ich habe doch keine Zeit! Ich hetze durch den Laden. Eigentlich wollte ich nur einen Teil meiner Mittagspause zum Einkaufen nutzen. Doch jetzt überfordern mich schon die Bananen. Es gibt normale,… Weiterlesen Mit Corona im Supermarkt – Der verflixte achte Hochzeitstag

Gestern Krebs, heute Marathon – Die Hölle von Flensburg

Flensburg zeigt sich bedeckt an diesem Sonntagmorgen Mitte Mai. Während ich um 7 Uhr im Hotel frühstücke, hängt noch der Hochnebel über der Stadt, doch die Sonne dahinter lässt sich bereits erahnen. Eineinhalb Stunden später schlendere ich durch die Fußgängerzone zum Südermarkt. Hier haben sich neben vielen Zuschauern rund 280 Läufer versammelt. Untermalt von Rockmusik… Weiterlesen Gestern Krebs, heute Marathon – Die Hölle von Flensburg

Drei Geschichten aus der Ersten Welt

Supermarkt, Autobahn, Tankstelle – Orte, an denen ich mich immer mal wieder aufhalte. Und immer mal wieder begegne ich dort Menschen, die mich zum Lachen bringen. Erheiterung ist aber nicht immer der Grund dafür. Hier meine neuesten Tagebucheinträge aus der Ersten Welt: Gute Laune an Kasse zwei Im Supermarkt zur Mittagszeit. Obstabteilung, Kühlregal, Fleischtheke. Es… Weiterlesen Drei Geschichten aus der Ersten Welt

Green-Screen, Krebs und Frühstücksfernsehen – Das war die Mutmachwoche 2022

Es ist 9.27 Uhr an einem Sonntagmorgen im Januar und mich durchströmen pure Glücksgefühle. Ich habe nämlich eben gerade auf Anhieb einen Parkplatz gefunden – und das mitten in Berlin Kreuzberg. Einen Termin habe ich hier, gar nicht so weit von diesem Parkplatz entfernt. Es geht um die Mutmachwoche, die Anfang Februar auf SAT.1 laufen… Weiterlesen Green-Screen, Krebs und Frühstücksfernsehen – Das war die Mutmachwoche 2022

HPV hat viele Gesichter – Termine

Die Wanderausstellung HPV hat viele Gesichter ist im September 2021 im Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg eröffnet worden. Drei Frauen und drei Männer schildern darin ihre Erfahrungen mit einer HPV-bedingten Krebserkrankung. Mein Peniskrebs und ich gehören dazu. Die Ausstellung befindet sich nun deutschlandweit auf Wanderschaft und war in den vergangenen Monaten an mindestens einem Ort pro… Weiterlesen HPV hat viele Gesichter – Termine

Der beste Job, den ich je hatte

Eines meiner ganz persönlichen Highlights des Jahres 2021 war meine Elternzeit. Ganze fünf Monate hatte ich mir gegönnt, um ganz viel Zeit mit meiner kleinen Tochter zu verbringen. Mehr oder weniger früh aufstehen, wickeln, anziehen, Frühstück, Mittagessen, Spazieren gehen, Einkaufen, spielen – ein komplett neuer Tagesablauf. Es war eine sehr intensive Zeit und eine wunderschöne… Weiterlesen Der beste Job, den ich je hatte

Geboostert: Meine dritte Corona-Impfung

Nach den Erfahrungen meiner ersten Corona-Impfung und meiner zweiten Corona-Impfung war es fast schon zur Tradition geworden, zu den Corona-Impfungen mit dem Fahrrad anzureisen. Das neue Impfzentrum in meiner Stadt befand sich zwar an einem anderen Ort als das alte, doch mit dem Fahrrad wäre auch dies gut zu erreichen gewesen. Wetter und Zeitmangel machten… Weiterlesen Geboostert: Meine dritte Corona-Impfung

Kontrollieren, ob alles richtig ist! (Eine Weihnachtsfeier)

Gyros, Zaziki und Ouzo gehören für mich seit einigen Jahren zu Weihnachten dazu. Als ich noch in Hamburg arbeiten durfte, ist diese Tradition entstanden. Kurz vor dem endgültigen Zerfall unserer Firma und aus Mangel an Alternativen hockten wir uns damals Mitte Dezember beim Griechen hin und feierten unsere Weihnachtsfeier. Seitdem jedes Jahr. Und so auch… Weiterlesen Kontrollieren, ob alles richtig ist! (Eine Weihnachtsfeier)