Sieben Sätze: Euer Bullshit-Ranking

Anlässlich des Weltkrebstages vor ein paar Wochen habe ich über meine ganz persönliche Bullshit-Hitliste in Bezug auf Krebssprüche geschrieben. Als Reaktion auf meine Sieben Sätze, mit denen ich als Krebspatient nicht klarkomme habe ich unerwartet viel Feedback bekommen. Vielen herzlichen Dank dafür! Mit meiner Liste hatte ich offenbar einen Nerv getroffen, denn jeder Krebspatient scheint… Weiterlesen Sieben Sätze: Euer Bullshit-Ranking

Sieben Sätze, mit denen ich als Krebspatient nicht klarkomme

Am heutigen Weltkrebstag (4. Februar) soll das Thema Krebs international in den Vordergrund rücken. Mir persönlich ist unter anderem der rücksichtsvolle Umgang mit Krebspatienten ein großes Anliegen. Habt ihr an Krebs erkrankte Menschen in eurem Umfeld? Im Freundes-, Familien- oder Bekanntenkreis? Und ihr wisst nicht genau, wie ihr damit umgehen sollt? Was ihr denen sagen… Weiterlesen Sieben Sätze, mit denen ich als Krebspatient nicht klarkomme

Zehn Jahre Arabischer Frühling in Ägypten – Reisebericht eines Kairo-Touristen

Heute vor genau zehn Jahren, am 25. Januar 2011, schwappte der Arabische Frühling, die Revolutionsbewegung in Nordafrika, auch nach Ägypten über. Zentrum der Proteste in Kairo war der Tahrir-Platz direkt neben dem Ägyptischen Museum. Proteste und Regierungskrise hielten bis in den Sommer 2014 an. Im November 2014 befand ich mich auf einer Urlaubsreise in Ägypten… Weiterlesen Zehn Jahre Arabischer Frühling in Ägypten – Reisebericht eines Kairo-Touristen

Ich hatte ja keine Ahnung! (Teil 2)

Das Kind, das uns seit einem halben Jahr mit seiner Anwesenheit beehrt, ist weiterhin gleichermaßen absolutes Glück, Quell der guten Laune und staunende Faszination. Im ersten Teil von „Ich hatte ja keine Ahnung!“ habe ich Dinge zur Sprache gebracht, von denen ich vorher absolut keine Ahnung hatte, wie sehr sie mich berühren würden. Wie konnte… Weiterlesen Ich hatte ja keine Ahnung! (Teil 2)

Krebsvorsorge jetzt!

Krebsvorsorge ist nicht schlimm. Zugegeben: Krebsvorsorge gehört nicht zu den schönsten Hobbys, doch verglichen mit den Folgen, die eine schlampige Vorsorge nach sich ziehen kann, sprich: eine Krebserkrankung, ist sie ein Klacks. Krebsvorsorge ist einfach. Eure Ärzte wissen Bescheid. Macht einfach einen Termin und lasst euch untersuchen. Und wenn ihr Fragen habt, fragt. Krebsvorsorge beim… Weiterlesen Krebsvorsorge jetzt!

Movember 2020 – Support your Mo Bro

In diesem Jahr bin ich ein Mo Bro. Ich nehme am Movember 2020 teil, lasse mir einen Schnurrbart wachsen und sammele Spenden. Die weltweite Aktion zielt darauf ab, das Thema Männergesundheit stärker in den Fokus zu rücken. Es geht darum, Männer für das Thema Krebsvorsorge zu sensibilisieren. Hauptsächlich Hodenkrebs und Prostatakrebs, mit die häufigsten Krebserkrankungen… Weiterlesen Movember 2020 – Support your Mo Bro

Yes!Con 2020: Warum Männer sich so schwer tun, über Krebs zu reden

Es ist Ende Juni 2020. Ich sitze in einem Zimmer der Neugeborenenstation im Krankenhaus und bin immer noch völlig fertig von der Geburt meiner Tochter, die ich soeben erleben durfte. Meiner Frau und der Kleinen geht es gut. Im Zimmer ist es ruhig. Wir dösen vor uns hin und versuchen, uns zu entspannen. Es ist… Weiterlesen Yes!Con 2020: Warum Männer sich so schwer tun, über Krebs zu reden

Warum ich über meinen Krebs schreibe

Warum schreibe ich über meinen Krebs? Und warum schreiben viele andere nicht auch über ihren Krebs? Dass ich über meinen Krebs schreiben werde, war mir damals ziemlich schnell klar. Doch über die Gründe dafür habe ich erst in der Vorbereitung auf die YES!CON nachgedacht, Deutschlands erste digitale Krebs-Convention, an der ich am 26. und 27.… Weiterlesen Warum ich über meinen Krebs schreibe

Happiness Rising

22.15 Uhr, irgendwo in Norddeutschland. Ring, Ring, Ring! „Hausverwaltung, Schmidtke.“ „Ja… äh… Hallo? Ist dort die Hausverwaltung?“ „Habe ich doch gerade gesagt. Hausverwaltung, Schmidtke.“ „Ach ja, stimmt. Sorry, ich bin ein bisschen aufgeregt. Hören Sie, hier stimmt irgendwas nicht. Ich habe kein Wasser mehr!“ „Kein Wasser? Wie meinen Sie das?“ „Nun ja, es wird immer… Weiterlesen Happiness Rising

Lächeln hinterm Mundschutz

„Sie brauchen einen Einkaufswagen!“, ruft die Supermarktkassiererin der Kundin am Bäckerstand zu. Doch ihr Wort findet kein Gehör, während sie meine Waren über den Scanner zieht. Düüt, Frischkäse. „Hallo! Sie müssen einen Einkaufswagen nehmen!“, wiederholt sie, nun unter Zuhilfenahme einer winkenden Hand. Düüt, Marmelade. „Ach, ist das gar nicht ihr Wagen?“, wendet sich nun auch… Weiterlesen Lächeln hinterm Mundschutz

Wen kann ich wegen Corona verklagen?

Letztens, als wir uns noch in Gruppen versammeln durften, standen wir bei der Arbeit um die Kaffeemaschine herum, und wir diskutierten ernsthaft darüber, ob man denjenigen verklagen könnte, der dem Coronavirus seinen Namen gegeben hatte. Bescheuerte Frage, ich weiß. Hintergrund war allerdings ein Bericht in den US-Medien, wonach die mexikanische Corona-Brauerei mit heftigen Umsatzeinbußen zu… Weiterlesen Wen kann ich wegen Corona verklagen?

Corona und Peniskrebs

Neben vielen älteren Menschen und allgemein chronisch kranken Personen machen sich in letzter Zeit speziell viele Krebspatienten Sorgen über die Ausbreitung des Coronavirus. Auch ich habe mir öfter die Frage gestellt: Ist Corona besonders gefährlich für mich? Gehöre ich nach meiner Krebserfahrung zur Risikogruppe für eine Infektion mit Corona? Passenderweise hatte ich diese Woche einen… Weiterlesen Corona und Peniskrebs

Corona – So langsam wird’s unheimlich

Aktueller Status: nicht infiziert. Coronavirus – Dieser Marketing-Gag einer mexikanischen Brauerei ist ja wohl mächtig in die Hose gegangen! Immer mehr Menschen weltweit stecken sich an und das öffentliche Leben wird in vielen Ländern schrittweise zurückgefahren. Was ich zu Anfang interessiert aus der Ferne beobachtete, hat inzwischen aber auch meinen Alltag erreicht. Hier eine Chronologie… Weiterlesen Corona – So langsam wird’s unheimlich

„Aber doch nicht so!“

Klein gegen groß – so läuft das meistens bei politischen Protesten und Demonstrationen. Kleine Schüler demonstrieren gegen große Politiker. Kleine Menschenrechtsaktivisten versuchen, sich gegen große Regierungen durchzusetzen. Kleine Landwirte fahren mit ihren Treckern durch große Städte und legen den Verkehr lahm. Proteste sind wichtig und richtig, keine Frage. Dass wir in Deutschland und vielen Teilen… Weiterlesen „Aber doch nicht so!“

Ich bin, ich kann, ich habe

Nach fünf Jahren Der neue Stefan wird es Zeit für neue Enthüllungen rund um den Kopf hinter dem Blog. Das Mastermind mit Herz, der kreative Koloss, der magische Macher mit Bauchgefühl. Die Presse überschlüge sich, bekäme sie davon etwas mit. Verborgene Talente, die besten Jobs, körperliche Höchstleistungen – Hier findet ihr alles! Den bisherigen autobiografischen… Weiterlesen Ich bin, ich kann, ich habe

Fünf Jahre Der neue Stefan: Die Chronik (7:30)

Der preisgekrönte Blog Der neue Stefan wird in diesen Tagen ganze fünf Jahre alt. In Worten: fünf. In Zahlen: 5 (also: fünf). Wahnsinn, oder? ODER?! Ich finde schon! Und deswegen habe ich mich auf eine muckelige Reise zurück durch die Zeit gemacht und präsentiere hiermit die erste Chronik von Der neue Stefan. In fünf Jahren… Weiterlesen Fünf Jahre Der neue Stefan: Die Chronik (7:30)

Bewerbung mit Behindertenausweis (8:00)

Mit der Möglichkeit, einen Schwerbehindertenausweis zu beantragen, habe ich mich konkret während meiner Reha befasst. Dass ich durch meine Krebserfahrung dafür in Frage kommen würde, wusste ich zu dem Zeitpunkt bereits, doch weitere Einzelheiten waren mir nicht bekannt. So kam mir die unverbindliche Informationsveranstaltung zu diesem Thema in meiner Reha-Klinik gerade recht. Die meisten Teilnehmer… Weiterlesen Bewerbung mit Behindertenausweis (8:00)

Und dann war da noch… (2:00)

…diese kleine Begegnung im Fahrstuhl: Nach meinem ersten Halbmarathon im vergangenen Jahr in Bremen war ich sehr froh, dass ich als Stammgast des Hotels, in dem ich untergebracht war, die Möglichkeit zum Late-Check-out nutzen durfte. So konnte ich am Nachmittag nach dem Zieleinlauf ganz entspannt im Hotelzimmer duschen und meine Sachen zusammenpacken. Nach der Körperpflege… Weiterlesen Und dann war da noch… (2:00)