Wetter gut. Essen auch. Viele Grüße.

Und ich so: Yeah, Urlaub! Und alle so: Yeah, Urlaub! Und der Reiseveranstalter so: Ähm, sorry, ihr Hotel in Kroatien ist leider überbucht. Aber hey, wir hätten hier noch diesen schicken Campingplatz für Sie! Na? Und ich so: Ähm, what?! Und der Reiseveranstalter so: Ja, really! Der hat auch vier Sterne und liegt am Meer…… Weiterlesen Wetter gut. Essen auch. Viele Grüße.

Didgeridoo und Gabelstapler – Mein schönstes Ferienjoberlebnis

Ich hatte mal einen Ferienjob, da musste ich Autoteile in Kisten verpacken. Es waren die letzten richtigen Sommerferien meines Lebens. Nach dem Abitur und vor der Bundeswehr. Jeden Morgen um sechs Uhr ging es los. Der Arbeitsplatz befand sich in einem Dorf in meinem Landkreis. In aller Herrgottsfrühe stieg ich ins Auto, sammelte auf dem… Weiterlesen Didgeridoo und Gabelstapler – Mein schönstes Ferienjoberlebnis

Drei Geschichten aus der Ersten Welt

Supermarkt, Autobahn, Tankstelle – Orte, an denen ich mich immer mal wieder aufhalte. Und immer mal wieder begegne ich dort Menschen, die mich zum Lachen bringen. Erheiterung ist aber nicht immer der Grund dafür. Hier meine neuesten Tagebucheinträge aus der Ersten Welt: Gute Laune an Kasse zwei Im Supermarkt zur Mittagszeit. Obstabteilung, Kühlregal, Fleischtheke. Es… Weiterlesen Drei Geschichten aus der Ersten Welt

Mein neues Leben mit Superkräften (6:30)

Gestern hatte ich noch Schnupfen, deswegen hätte ich nie damit gerechnet, heute Superkräfte zu bekommen. Obwohl, wann rechnet man schon damit. Es ist ja nicht so, dass man eines Morgens sein E-Mail-Postfach öffnet und dort liest: „Sehr geehrter Stefan Kübler, wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie morgen ihren Röntgenblick geliefert bekommen. Seien… Weiterlesen Mein neues Leben mit Superkräften (6:30)

Und willst du nicht blinken, so brauch‘ ich Gewalt (6:00)

Den technischen Fortschritt in einer Gesellschaft kann man am deutlichsten an der Entwicklung der Kommunikation und der Schnelligkeit des Verkehrs ablesen. Telefone werden immer kleiner und leistungsfähiger, Autos immer sicherer und komfortabler und das Transportvolumen im Güterverkehr steigert sich von Jahr zu Jahr. Doch was die Kommunikation aller Verkehrsteilnehmer untereinander angeht, herrscht immer noch großer… Weiterlesen Und willst du nicht blinken, so brauch‘ ich Gewalt (6:00)

Bombenstimmung auf der Autobahn (3:30)

Der Besuch einer Autobahnraststätte kann die Laune des Pkw-Fahrers erheblich steigern, vor allem wenn dieser im Winter einen langen und nervigen Stau hinter sich hat. Es ist schon etwas länger her, da war ich auf der Autobahn zwischen Berlin und Hannover unterwegs. Es herrschte Schneetreiben und der eben erwähnte Stau hatte mich nicht nur Nerven… Weiterlesen Bombenstimmung auf der Autobahn (3:30)