Lieber Einbrecher, was kannst du eigentlich? (3:00)

Lieber Einbrecher, was kannst du eigentlich? Du hast meiner Mutter letztens einen gehörigen Schrecken eingejagt, indem du in ihr Haus eingedrungen bist und all ihre Sachen durchwühlt hast. Die Kellertür hast du vorbildlich zerstört, bist danach durch die Küche und das Wohnzimmer getobt, hast alle Schränke und Schubladen aufgerissen und Bücher aus den Regalen geworfen.… Weiterlesen Lieber Einbrecher, was kannst du eigentlich? (3:00)

Hugo ist da! (5:00)

Ich war nackt, als ich folgende Nachricht bekam: „Hugo ist da!“ Ich stand im Badezimmer und wollte duschen. Ich hatte den Duschvorhang zur Seite geschoben und wollte gerade schwungvoll die Wanne betreten, da stoppte mich ein maschinengewehrartiges Klopfen an der Badezimmertür. Mitten in der Bewegung fror ich ein. Meinen erhobenen Fuß stellte ich wieder auf der Badezimmermatte… Weiterlesen Hugo ist da! (5:00)

Das ekelhafteste Essen meiner Kindheit (4:15)

Kapitel 1 Mutti ist die Beste, vor allem, was das Kochen angeht. In meinem Leben habe ich eigentlich nie wieder so gut gegessen wie in meiner Kindheit sonntags am Mittagstisch. Rouladen, Sauerbraten, Wurstsalat, Apfelkuchen – Meine Mutter kann alles. Auf einer einsamen Insel könnte ich problemlos jahrelang überleben, solange ich genug von der Bratensoße meiner… Weiterlesen Das ekelhafteste Essen meiner Kindheit (4:15)