Der schlimmste Platz im Zug (5:00)

Kürzlich habe ich hier lang und breit über meinen Lieblingsplatz im Zug geschrieben. Nun habe ich vor kurzem auch den schlimmsten Platz im Zug kennengelernt, den man sich vorstellen kann. Und diesen Platz möchte ich euch aus Gründen der Gleichberechtigung natürlich nicht vorenthalten. Obwohl ich beruflich nicht mehr jeden Tag mit dem Zug unterwegs sein… Weiterlesen Der schlimmste Platz im Zug (5:00)

Die schönsten Bahnstrecken gratis erleben (5:00)

Eigentlich ist es ja ganz nett, wenn ein Unternehmen seinen Kunden kostenlose Zusatzleistungen zur Verfügung stellt und im Gegenzug dafür nichts verlangt. Das ist Service, da fühlt man sich gewertschätzt und startet angenehm in den Tag. Bei der Deutschen Bahn habe ich allerdings langsam genug von diesen Bonusangeboten. Erst gestern hat die Bahn sich offenbar… Weiterlesen Die schönsten Bahnstrecken gratis erleben (5:00)

Das Abteil des Schreckens (4:30)

Die Freude über den fast leeren Waggon und die damit verbundene Hoffnung auf Ruhe währten nur kurz. Ich hatte auf meinem allmorgendlichen Weg zur Arbeit gerade im Zug Platz genommen, mein Frühstück ausgepackt und mein aktuelles Buch, „Coma“ von John Niven, zurecht gelegt, als ich einen merkwürdigen Laut vernahm. „Den Lütschen..!“, rief jemand. „Den Lütschen hatte… Weiterlesen Das Abteil des Schreckens (4:30)

Auf arbeitslos geht’s los – Horrorfilme zum Frühstück (5:30)

Nach vielen Jahren im warmen Schoß einer Firma, die es mir ermöglichte, mir Brot und Hosen zu kaufen, ereilte auch mich das Schicksal, das Millionen anderer Menschen vor mir bereits irgendwann einmal ereilt hatte: Ich wurde arbeitslos. Und irgendwie war das zunächst gar nicht so schlimm. Der Staat kümmert sich schließlich um seine Schäfchen, die… Weiterlesen Auf arbeitslos geht’s los – Horrorfilme zum Frühstück (5:30)