Die schönsten Bahnstrecken gratis erleben (5:00)

Eigentlich ist es ja ganz nett, wenn ein Unternehmen seinen Kunden kostenlose Zusatzleistungen zur Verfügung stellt und im Gegenzug dafür nichts verlangt. Das ist Service, da fühlt man sich gewertschätzt und startet angenehm in den Tag. Bei der Deutschen Bahn habe ich allerdings langsam genug von diesen Bonusangeboten. Erst gestern hat die Bahn sich offenbar… Weiterlesen Die schönsten Bahnstrecken gratis erleben (5:00)

Das Abteil des Schreckens (4:30)

Die Freude über den fast leeren Waggon und die damit verbundene Hoffnung auf Ruhe währten nur kurz. Ich hatte auf meinem allmorgendlichen Weg zur Arbeit gerade im Zug Platz genommen, mein Frühstück ausgepackt und mein aktuelles Buch, „Coma“ von John Niven, zurecht gelegt, als ich einen merkwürdigen Laut vernahm. „Den Lütschen..!“, rief jemand. „Den Lütschen hatte… Weiterlesen Das Abteil des Schreckens (4:30)

Ingo M. Petent fährt jetzt Rad (5:30)

Ingo M. Petent – Meine eigene Schöpfung hat mich eingeholt, wie mir scheint. Der Kompetenzabstinenzler war ja einige Zeit bei der Lügenpresse beschäftigt und hat anschließend als Küchenverkäufer gearbeitet. Was er momentan beruflich macht, weiß ich nicht, doch er fährt jetzt anscheinend mit dem Fahrrad durch meine Stadt und kann nicht mit einem Fahrradschloss umgehen.… Weiterlesen Ingo M. Petent fährt jetzt Rad (5:30)

Nichts los bei der Bahn. Obwohl… (3:45)

Ach, die Bahn. Die lässt sich ständig etwas Neues einfallen, um ihre Kunden bei Laune und hohem Blutdruck zu halten. Der Konzern muss vor kurzem so etwas wie eine Mystery-Abteilung gegründet haben, die jetzt ihren ersten großen Einsatz geprobt hat. Das Abenteuer begann am frühen Morgen mit folgender Warnmeldung im Online-Fahrplan: „Wegen ungewohnt hohem Reisendenaufkommen… Weiterlesen Nichts los bei der Bahn. Obwohl… (3:45)