Krebs ist wie ein Hurricane

Krebs ist wie ein Hurricane. Er fegt über Dich hinweg und lässt keinen Stein auf dem anderen. Schwaches und Krankes wird aus dem Boden gerissen und fortgetragen. Prioritäten, Angewohnheiten, Beziehungen. Was nicht fest verwurzelt ist, muss weichen. Oberflächliches hat keine Chance. Übrig bleiben nur starke Strukturen. Die alten, fest verwurzelten Stämme. Dazwischen viel Brachland. Lange… Weiterlesen Krebs ist wie ein Hurricane

Am längsten bleibt der Krebs im Kopf (8:30)

In den vergangenen Wochen habe ich zum ersten Mal meine ganzen Krebsjahrestage „gefeiert“. Angefangen mit dem Jahrestag der Diagnose und der ersten Operation im August über die zweite Operation im September bis hin zur endgültigen Entlassung aus dem Krankenhaus Anfang Oktober. Meine Krebserfahrung ist jetzt ein Jahr her. Seit einem Jahr musste ich kein Krankenhaus… Weiterlesen Am längsten bleibt der Krebs im Kopf (8:30)