Wachsmalstifte im Kopf

Kennt ihr diese eine Simpsons-Folge, in der Homer herausfindet, dass in seinem Gehirn ein Wachsmalstift steckt, der für seinen eingeschränkten Intellekt verantwortlich ist? Manchmal fühle ich mich auch, als hätte ich einen oder mehrere Wachsmalstifte im Kopf, die sich auf mein Leben auswirken. Einer dieser Wachsmalstifte rammte sich mir 2016 ungefragt in den Brägen, ein… Weiterlesen Wachsmalstifte im Kopf

Am längsten bleibt der Krebs im Kopf (8:30)

In den vergangenen Wochen habe ich zum ersten Mal meine ganzen Krebsjahrestage „gefeiert“. Angefangen mit dem Jahrestag der Diagnose und der ersten Operation im August über die zweite Operation im September bis hin zur endgültigen Entlassung aus dem Krankenhaus Anfang Oktober. Meine Krebserfahrung ist jetzt ein Jahr her. Seit einem Jahr musste ich kein Krankenhaus… Weiterlesen Am längsten bleibt der Krebs im Kopf (8:30)